Nachhaltige Geschenkideen

Nachhaltige Geschenkideen

Nachhaltige Geschenke, die begeistern

Kennen Sie das Dilemma: man braucht ein Geschenk für liebe Menschen – es soll nichts Großes sein aber originell, individuell und nützlich.

Legen Ihre Freund und Bekannten Wert auf schlichte Schönheit, schätzen sie den Wert eines handgefertigten Produktes ?

Sind die Beschenkten begeistert von der Idee, mehr Nachhaltigkeit in ihren Alltag zu bringen?

Mit den Produkten aus meinem Shop können Sie große Freude bereiten, sie verschenken ganz bestimmt keine Null-Acht-Fünfzehn Sachen. Man merkt, dass Sie sich viele Gedanken gemacht haben.

Hier einige Ideen:

Kennen Sie jemand, der selbst Brot backt oder backen Sie gerne? Eine Idee, die bestimmt ausgesprochen Anklang findet: das selbst gebackene Brot im  Brotbeutel aus Leinen verschenken…

Alle Produkte aus Leinen sind tolle Geschenke – insbesondere für Menschen, die selbst Brot backen und ein gutes Brot zu schätzen wissen, für Menschen, die ein Stück Nachhaltigkeit in das tägliche Leben bringen möchten und für Menschen, die sich an zurückhaltendem und einzigartigem Design jeden Tag erfreuen können.

Wie wäre es mit einem Brotkörbchen zum Binden, vielleicht gefüllt mit Brötchen Ihrer Wahl für ein gemeinsames Buffet?

Brauchen Sie ein kleines Mitbringsel? Wie wäre es mit einer kleinen Sukkulente im Jutetöpfchen? Oder Sie füllen das Jutetöpfchen mit Süßigkeiten …

Weitere Ideen finden Sie auf den Fotos:

2 Kommentare zu „Nachhaltige Geschenkideen“

  1. Meine Schwester bekommt bald ihr erstes Kind und ich möchte ihr gerne eine individuelle Decke schenken. Am besten sollte es nachhaltig sein, da meine Schwester von Nachhaltigkeit begeistert ist. Hoffentlich finde ich etwas Passendes, um sie damit zu überraschen.

    1. Hallo Herr Schneider,
      herzlichen Glückwunsch an Ihre Schwester. Ich weiß jetzt allerdings nicht genau was sie von mir erwarten. Könnten Sie Ihren Kommentar genauer fassen? Die von Ihnen angegebene WebAdresse behandelt ja genau Ihr Thema, deshalb bin ich gerade etwas ratlos.
      Mechthild Demmler

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.